Unsere Aktivitäten

Unsere Feste

Wir feiern Fasching, Ostern, unser Sommerfest, Laternelaufen, Nikolaus und Weihnachten. Dazu wird schon rechtzeitig in den Gruppen die festlichen Dekoration gebastelt, geschmÜckt, fÜr AuffÜhrungen geprobt und fÜrs leibliche Wohl geplant. Die Kinder erfahren die jeweilige Bedeutung der christlichen Feste; wir besprechen in diesem Zusammenhang aber auch die Feste in anderen Ländern und Kulturen.
NatÜrlich feiern wir auch die Geburtstage der Kinder mit einem gebÜhrenden Ritual, in dem ein kleines Geschenk, viele Kerzen, das Geburtstagslied, der Kuchen und das ein oder andere Privileg des Geburtstagskindes nicht fehlen darf.

Unsere Ausflüge

Ausflüge gehören zum festen Konzept der Sternschnuppe.
Wir erkunden unseren Stadtteil und das nahe Umfeld und besuchen die Feuerwehr, die Polizei, gehen mit den zukÜnftigen Schulkindern zum Schnuppertag in die benachbarte Grundschule, treffen den Zahnarzt in seiner Praxis, nutzen die BÜcherei und spazieren und spielen gerne im Park. Auch kulturelle Ausflüge zum Theater oder in die Glocke gehören regelmäßig zum Sternschnuppen-Programm.
Besonders aufregend sind die größeren Ausflüge z.B. zum Magicpark in Verden oder zum Sealife in Cuxhaven. Die Zugfahrt macht allen Spaß und ein Üppiges Picknick vervollständigt das Abenteuer, von dem noch lange in den Gruppen erzählt wird. Foto-Galerie: Tierpark

Einen traditionellen Bremer Ausflug erleben die Kleinen vielleicht das erste Mal in Ihrem Leben: die Kohltour! NatÜrlich mit Spaziergang, kleinen Spielchen zwischendurch und dem leckeren Kohl- und Pinkelessen im Anschluss! Es ist schön, wenn die Sternschnuppe von so vielen Kohlköniginnen und Königen regiert wird. Foto-Galerie: Kohltour

Übernachtung:

Regelmäßig finden unser Übernachtungen in der Sternschnuppe statt. Schon Wochen vorher wird gebastelt und geplant. Jedes Kind malt sich sein Sternschnuppen-Schlafkissen, damit die Nacht schöne Träume bringt. Nach einem leckeren Abendessen, gemeinsamen Spielen, der Nachtwanderung und der ein oder anderen (Grusel-)Geschichte wird im Gruppenraum das Nachtlager aufgeschlagen.
Etwas Übernächtigt, aber glücklich findet die Übernachtung mit einem gemeinsamen FrÜhstÜck ihr Ende. Bis zur nächsten Sternschnuppen-Übernachtung!